Die Zeitschrift 'Beiträge zur Namenforschung. Neue Folge' (BNF.NF) ist ein gemeinsames Forum der verschiedenen Disziplinen, die das wissenschaftliche Gespräch über Aufgaben, Methoden und Ergebnisse in den einzelnen Sparten der Namenforschung suchen. Im Mittelpunkt steht die Namenforschung Mitteleuropas, an der stets Germanistik, Slavistik und Romanistik beteiligt sind. Daneben werden auch andere europäische und außereuropäische Bereiche berücksichtigt. Publikationssprache ist Deutsch, daneben Englisch und Französisch. Die Zeitschrift bringt Rezensionen zu namenkundlichen Neuerscheinungen sowie zu Werken von allgemeinerem sprachwissenschaftlichen Interesse. Jährlich erscheinen vier Hefte im Gesamtumfang von 480 Seiten.

Die Beiträge zur Namenforschung wurden 1949 von Hans Krahe begründet und gemeinsam mit Ernst Dickenmann bis 1965 herausgegeben. Band 1 (1949/50) bis 16 (1965) werden erschlossen durch den Band Register der Beiträge zur Namenforschung Band 1-16. In Verbindung mit Ernst Dickenmann und Jürgen Untermann herausgegeben von Rudolf Schützeichel, Heidelberg 1969, 561 Seiten. Im Jahre 1966 begründete Rudolf Schützeichel die Neue Folge der Zeitschrift und gab sie gemeinsam mit Ernst Dickenmann und Jürgen Untermann, später Rolf Bergmann und Ulrich Obst heraus. Seit Band 29/30 (1994/95) besteht der Herausgeberkreis aus Rolf Bergmann, Damaris Nübling, Ulrich Obst, Heinrich Tiefenbach und Jürgen Untermann.

Verlagsanschrift

Universitätsverlag C. Winter
Postfach 106140
D-69051 Heidelberg
Telefon: +49 6221 77 02 60
Telefax: +49 6221 77 02 69

Redaktionsanschrift

Prof. Dr. Rolf Bergmann
Holzmarkt 1
D-96047 Bamberg
Telefon: +49 951 50 99 70 61
E-Mail: rolf.bergmann@uni-bamberg.de