Das ist das elektronische Mitgliederverzeichnis der GfN. Hier sind alle Mitglieder gelistet, die bisher ihr Einverständnis zur Veröffentlichung auf dieser Webseite gegeben haben: voranstehend die institutionellen Mitglieder, danach in alphabetischer Folge die Einzelmitglieder.

Das Verzeichnis befindet sich aktuell im Aufbau (Stand: September 2016).

Institutionelle Mitglieder

Kommission für Mundart- und Namenforschung Westfalens (KoMuNa)

Institutionelles Mitglied

Arbeitsschwerpunkt: Niederdeutsche Sprache im Landesteil Westfalen-Lippe des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen

Wissenschaftliche Referentin Namenkunde: Dr. Friedel Helga Roolfs

A

Dr. Barbara Aehnlich

Germanistin

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Diachrone germanistische Sprachwissenschaft; Toponyme, insbesondere Orts- und Flurnamen

no Image available

Diana Ascher

Archivreferendarin

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Ortsnamen, Sprach- und Landesgeschichte

B

Dr. Susanne Baudisch

Historikerin

Vorstandsmitglied der GfN: Sekretär (2011-2016)

Arbeitsschwerpunkte: Sächsische Landesgeschichte mit Bezug zur Namenforschung, Digitale Bibliotheken

Dr. Joern-Martin Becker

Slawist, Sprachhistoriker

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Elb- und Ostseeslawische Ortsnamen, Polnische und russische Straßennamen, Namentheorie

no Image available

Michael Berger

Chemiker und Biotechnologieingenieur (FH)

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Familiennamen und Flurnamen des Kreises Werdenberg (Schweiz); Mitarbeit bei der Flurnamenaufnahme in der Politischen Gemeinde Sennwald fürs Werdenberger Namenbuch von Prof. Dr. Hans Stricker

no Image available

PD Dr. phil. habil. Harald Bichlmeier

Indogermanist, Slawist

Mitglied; Mitglied der Revisionskommission im Vorstand der GfN (2011–2012)

Arbeitsschwerpunkte: ‚alteuropäische‘/altgermanische/altkeltische Orts- und Gewässernamen, slawische Familiennamen

C

Dr. Kirstin Casemir

Sprachwissenschaftlerin

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Namen, speziell Ortsnamen, historische Kartographie, Sprachgeschichte; Akademieprojekt „Ortsnamen zwischen Rhein und Elbe – Onomastik im europäischen Raum“ (Akademie der Wissenschaften zu Göttingen)

D

no Image available

Dr. Kathrin Dräger

Germanistin

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Familiennamen, Rufnamen, Siedlungsnamen

F

no Image available

Achim Fuchs

Lehrer (i. R.)

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Flur- und Ortsnamen im Altkreis Meiningen

G

Prof. Dr. Albrecht Greule

Germanist

Vorstandsmitglied der GfN: Stellv. Vorsitzender (seit 2011)

Arbeitsschwerpunkte: Orts- und Personennamen

no Image available

Werner Guth

Germanist, Historiker; Oberstudienrat (i. R.)

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Orts- und Gewässernamen, vor allem in Nordhessen

H

Dr. Milan Harvalík

Sprachwissenschaftler

Onomastische Theorie und Methodologie, Terminologie, Toponomastik, Exonyme, Standardisierung geographischer Namen

Dr. Dr. Volkmar Hellfritzsch

Germanist, Anglist, Pädagoge (i. R.)

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Personennamen; Ortsnamen, besonders: Süd(west)sachsen und angrenzende Gebiete

Prof. Dr. Karlheinz Hengst

Sprachwissenschaftler

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Historische Sprachwissenschaft und Namenforschung in Verbindung mit Siedlungsgeschichte sowie Landesgeschichte von Sachsen und Thüringen

Dr. Rita Heuser

Germanistin

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Familiennamen, Toponyme (v. a. Flur- und Straßennamen); Akademieprojekt „Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands“ (Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz)

ao. Univ.-Prof. Dr. Edgar Hoffmann

Slavist, Historiker

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Geschichte der Onomastik, Namen in der Wirtschaft (Slavischer Raum und Zentralasien, Kontaktonomastik, Namen und Identität)

J

Dr. Wolfgang Janka

Sprachwissenschaftler

Mitglied

Slawische Ortsnamen in Bayern, Interferenzbereich Dialektologie – Namenforschung;

Redaktion des „Historischen Ortsnamenbuchs von Bayern (HONB)“

K

Dr. Volker Kohlheim

Germanist, Anglist

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Namenstheorie, Personennamen, literarische Namen, Straßennamen

Dr. Rosa Kohlheim

Germanistin, Anglistin

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Personennamen, Straßennamen, literarische Namen

Prof. Dr. Nadiya Kozak

Sprach- und Kulturwissenschaftlerin

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Historische Sprach- und Kulturwissenschaft, Germanistik (Deutsch), Slavistik (Russisch, Ukrainisch), Onomastik

Univ.-Prof. Dr. Dieter Kremer

Romanist

Vorstandsmitglied der GfN: Vorsitzender (seit 2011)

Arbeitsschwerpunkte: Historische romanistische Sprachwissenschaft, insbesondere historische Lexikographie (Schwerpunkt Iberoromania), linguistische Namenforschung (Gesamtromania)

Dr. Dietlind Kremer

Philologe

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Deutsch-slavische Namenforschung, Literarische Onomastik, Name und Übersetzung; Leiterin des Namenkundlichen Zentrums der Universität Leipzig

Dr. Lutz Kuntzsch

Germanist, Historiker

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Gegenwartssprache, Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache; Vornamenberatung (im Rahmen der Sprachberatung der Gesellschaft für deutsche Sprache)

L

Thomas Liebecke

Philologe, Projektmitarbeiter

Vorstandsmitglied der GfN: Schatzmeister (seit 2014)

Arbeitsschwerpunkte: Vornamen, Wirkung von Vornamen, www.onomastik.com

no Image available

Kristin Loga

Germanistin

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Orts- und Familiennamen; Sprachgeschichte

N

Prof. Dr. Robert Nedoma

Skandinavist, Germanist

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Altgermanische Personen-, Götter- und Völkernamen

R

Dr. Wolf-Armin Frhr. v. Reitzenstein

Onomatologe

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Ortsnamen in Bayern

U

no Image available

Prof. Dr. Jürgen Udolph

Slavist, Namenforscher

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Gewässernamen, Flurnamen, Orts- und Familiennamen

W

no Image available

Erika Weber

Germanistin

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Ortsnamen im deutsch-slawischen Kontaktgebiet; andere Namenarten

Prof. Dr. Walter Wenzel

Slawist

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Historische Namenforschung, slawische Orts-, Personen- und Stammesnamen, Siedlungsgeschichte

Mag. Dr. Erika Windberger-Heidenkummer

Germanistin

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Namenstheorie, Mikrotoponomastik, Ortsnamen; Historiolinguistik, Sprachgeschichte

Dr. Gundhild Winkler

Germanistin

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Familiennamen, Ortsnamen (Schwerpunkt Sachsen-Anhalt)

no Image available

Holger Wochele

Romanist (Sprachwissenschaft)

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Produkt- und Unternehmensnamen (Namen in der Wirtschaft), Eigennamen und Übersetzung (interlinguale Allonymie), Deonymische Bildungen, Straßennamen

Z

no Image available

Dr. Christian Zschieschang

Namenforscher

Mitglied

Arbeitsschwerpunkte: Ortsnamen (im westslavischen Raum), Flurnamen, Siedlungsgeschichte