In Kooperation mit ihren zahlreichen Partnern organisiert die GfN Tagungen und Workshops zu verschiedensten Themen der Namenforschung. Das Jahresprogramm finden Sie auf dieser Seite.
Zu allen Veranstaltungen sind Gäste freundlichst eingeladen!

Nächste Veranstaltung

Kolloquium zur Namenforschung
8. Oktober 2016
Namen und Übersetzung
danach Mitgliederversammlung der GfN
Mehr Information im Blog

Ort: Universitätsarchiv Leipzig, Prager Straße 6
Zeit: 10:30 bis 16:30 Uhr, ab 17 Uhr Mitgliederversammlung

Jahresprogramm 2016

Wissenschaftliches Kolloquium

Namen und Übersetzung

8. Oktober 2016
Tagungsort: Universitätsarchiv Leipzig, Prager Straße 6
Veranstalter: GfN
Mehr dazu im Onomastikblog

Workshops zur Namenforschung an der Universität Leipzig

Im Rahmen des Wahlbereichs Namenforschung
Ort: Universität Leipzig, Seminargebäude, Raum S 126
Zeit: mittwochs, 13:00 bis 15:00 Uhr

Modul "Einführung in die Namenforschung" (WS 2015/16)

27. Januar 2016
Dr. Inga Siegfried, Basel - wird nachgeholt
Was geschieht, wenn ein Ort einen Namen bekommt (und behält)?
Die soziale und kommunikative Konstruktion von Orten in Toponymen
Mehr dazu im Onomastikblog

Modul "Personennamen in der Gesellschaft" (SS 2016)

27. April 2016
Gabriele Rodriguez, Leipzig
Fremde Namen in Deutschland
Mehr dazu im Onomastikblog

1. Juni 2016
Prof. Dr. Karlheinz Hengst, Leipzig/Chemnitz
Die Bereicherung des Deutschen durch Aufnahme von Familiennamen deutscher und jüdischer Neubürger (Spätaussiedler) – am Beispiel einer Großstadt in Sachsen

29. Juni 2016
Dr. Lutz Kuntzsch, Wiesbaden
Sprach- und Vornamenberatung: gestern - heute - morgen
Mehr dazu im Onomastikblog

Modul "Einführung in die Namenforschung" (WS 2016/17)

in Planung

Vorschau 2017

Tagungen der GfN in Zusammenarbeit mit Partnern

Namen und Berufe

6. und 7. Oktober 2017, Leipzig (in Vorbereitung)